25. Mrz 2021

Trend

Softe Sessel
So angenehm wie eine Umarmung

Weiche, abgerundete Formen lassen das Cocooning-Gefühl wieder aufleben

Was bleibt in Zeiten, in denen wir auf Umarmungen möglichst verzichten sollten? Viel Zeit zu Hause, die wir auf dem Sofa oder in einem Sessel verbringen.

Umso schöner, dass einige Lounge-Sessel mit ihren runden Formen den Anschein erwecken, als würden sie ihre Besitzer sanft umarmen.

Von leicht abgerundet bis eingerahmt: In diese vier Cocooning-Sesseln kann man sich wunderbar einkuscheln.

Der einladende Sessel aus der „Buenos Aires“-Kollektion von Pierre Frey lockt mit seiner halbrunden Form. Keder-Abschlüsse und Polster-Details betonen seine sanften Kurven.

Dabei schafft er es trotz seines Volumens, filigran zu wirken – eine Meisterleistung!

Über www.pierrefrey.com

Der „Rico Lounge Chair“ aus der Rico-Serie von Ferm Living verbindet eine leicht gewölbte Rückenlehne mit absolut schlichtem Design.

Die sanft abgerundeten Formen ergeben eine harmonische Gesamt-Ästhetik. Entspannung pur – beim Anblick und Hinsetzen.

Über www.fermliving.de

Voluminös eingerahmt gepaart mit cooler Zweifarbigkeit: Der „Major Tom Armchair“ von Maison Dada ist inspiriert vom Musikvideo zu David Bowies Song „Space Oddity“.

Aber auch ohne futuristische Weltraum-Phantasien ist der extravagante Sessel, der von Thomas Dariel designt wurde, ein willkommener Blickfang.

Über www.maisondada.com

Sessel „Virna“ aus der Uno Essential Kollektion von Ciarmoli Queda Studio produced by Uno Contract scheint nur eine Message zu haben: Mach es dir gemütlich!

Bei der runden, eingerahmten Sitzfläche mit weichem Rückenkissen kann es passieren, dass man nie wieder aufstehen möchte.

Über www.cqstudio.it

Photo Credits

Über Pierre Frey (PR), Ferm Living (PR), Maison Dada (PR), Ciarmoli Queda Studio (PR)